NEUIGKEITEN



Tag der Berufsorientierung an der Gemeinschaftsschule Oberhausen


Motivations- und intensives Informationsprogramm in Zusammenarbeit mit der IHK Karlsruhe

Am 21. Februar fand an der Gemeinschaftsschule Oberhausen der „Tag der Berufsorientierung" in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe statt.

Der Vormittag startete mit der Comedy- und Motivationsshow „Comedy macht Schule" mit der Botschaft: „Du kannst du es schaffen. Es liegt an dir, ob es gelingt." Motivator und Comedy-Star der Show war der aus Fernsehauftritten bekannte Deutsch-Türke Osman Citir. In bildhaften Erzählungen und durch spritzige Comedy-Einlagen fesselte Osman Citir die jungen Zuschauer. Der Comedian erzählte auch aus harten Zeiten und Wendepunkten seines eigenen Lebens, die ihn vor die Wahl stellten: aufgeben oder kämpfen. Emotional berührt erfuhren die Schüler, wie entscheidend der eigene Wille und Zielstrebigkeit für die Überwindung von Hindernissen und Erfolg im Leben sind.

Im Anschluss folgte ein Vortrag zur dualen Ausbildung kombiniert mit einem Business-Knigge. In diesem Benimmtraining wurden Fragen zum richtigen Umgang miteinander und zum Benehmen im Bewerbungsgespräch und Arbeitsleben geklärt. Des Weiteren gab es Informationen vom Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar.

Auch wurde das Programm COACHING4FUTURE der Baden-Württemberg Stiftung angeboten. Zwei junge MINT-Akademikerinnen vermittelten mit multimedialen Vorträgen und anschaulichen Technik-Beispielen, welche Berufe hinter zukunftsweisenden Entwicklungen stecken. Vom künstlichen Hüftgelenk bis zum Nanotape - mit Hightech zum Anfassen nahmen sie die Mädchen und Jungen mit auf eine Reise in die Welt von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT). Auf diese Weise wurden Berufe aus den naturwissenschaftlich-technischen Disziplinen durch das gemeinsame Angebot der Baden-Württemberg Stiftung und des Arbeitgeberverbands Südwestmetall in Kooperation mit der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit jugendgerecht und anschaulich vorgestellt.

Der Tag der Berufsorientierung war ein weiterer Baustein der umfangreichen Berufs- und Studienorientierung an der Gemeinschaftsschule Oberhausen, die von der hierfür verantwortlichen Lehrerin Frau Gabat-Rothardt mit herausragendem Engagement nachhaltig vorangetrieben wird. Die Berufs- und Studienorientierung an der GMS Oberhausen beinhaltet neben der beruflichen Orientierung, der Medien- und Verbraucherbildung den Erwerb umfassender Analyse-, Urteils-, Handlungs- und Methodenkompetenz. Dass diese Kompetenzen auf sehr motivierende, unterhaltsame und spannende Weise den Schülerinnen und Schüler vermittelt werden können, zeigte diese erfolgreiche Veranstaltung, zu der auch ein Team des Fernsehsenders Baden-TV in die Gemeinschaftsschule nach Oberhausen kam. Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und Organisatoren.

D. Rupp, im März 2017