NEUIGKEITEN



Tag der offenen Tür


Durchweg positive Rückmeldungen über das vielfältige Angebot und pädagogische Konzept

Auch in diesem Jahr luden Schülerinnen und Schüler, Eltern, das Kollegium und die Schulleitung dazu ein, um das Arbeiten und die Möglichkeiten an der Gemeinschaftsschule Oberhausen kennenzulernen. Vor allem interessierte Grundschulkinder und deren Eltern, die sich bald für eine geeignete weiterführende Schule entscheiden müssen, kamen sowohl aus Oberhausen-Rheinhausen und den übrigen Gemeinden des Einzugsbereichs unserer Schule.

Wie im vergangen Jahr wurde in den Klassenzimmern das differenzierte Arbeiten auf den drei Niveaustufen (Hauptschule, Realschule, Gymnasium) gezeigt, Einblicke in die bestehenden gymnasialen Profilbereiche Sprache, Naturwissenschaft und Technik sowie Musik wurden gegeben, das Realschulfach NWA ermöglichte Mitmachexperimente in den naturwissenschaftlichen Fachräumen. Bei den Wahlpflichtfächern Technik, Spanisch und Französisch konnten "Owwerheiser Flitzer" gebaut, spanische Leckereien genascht und ein Französisch-in-5-Minuten-Crashkurs gemacht werden. Bastelangebote, eine „Fotobox", offenes Vorlesen in der neu eingerichteten Schülerbibliothek und weitere Angebote ließen keine Langeweile aufkommen. In einem der zwei ganz neuen Computerräume nahmen viele Kinder an einer Homepagerallye teil, bei der die Viertklässlerin Lina Marija zwei Eintrittskarten für das Technikmuseum Speyer/Sinsheim gewann. Konrektor Kretschmer bot Führungen durch die Baustelle des neuen, zusätzlichen Schulgebäudes, in dem nach diesen Sommerferien Lerngruppen der Gemeinschaftsschule unterrichtet werden. Auftritte der Bläserklasse, des Popensembles „Sing for your life" und einer Tanzsportgruppe sorgten im Musiksaal für Abwechslung. Schulleiter Karsten Ex und Elternvertreter gaben im Foyer individuelle Informationen in persönlichen Gesprächen.


An folgenden Terminen findet die Anmeldung der Kinder statt, die im kommenden Schuljahr (2017/2018) die 5. Jahrgangsstufe unserer Gemeinschaftsschule besuchen möchten:

Dienstag, 04.04.2017, 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch, 05.04.2017, 9.00 bis 12.00 Uhr

Die Anmeldung erfolgt persönlich durch einen Erziehungsberechtigten im Sekretariat unserer Schule. Eine Voranmeldung vor den genannten Terminen ist nicht notwendig. Bitte bringen Sie Blatt 4 und 5 der Grundschulempfehlung mit.


Seit 2012 sind wir Gemeinschaftsschule und bieten seitdem Schullaufbahnen für Kinder mit allen Bildungsempfehlungen. Das bedeutet:

Seit 2012 ist das Lernen und die Leistungsmessung auf allen Niveaustufen (Hauptschule, Realschule, Gymnasium) in allen Fächern ab Klasse 5 möglich.

Seit 2013 ist die zweite Fremdsprache Französisch ab Klasse 6 möglich.

Seit 2015 werden gymnasiale Profilfächer ab Klasse 8 zur Vorbereitung auf das allgemeine Abitur angeboten: Profilfach Spanisch als dritte Fremdsprache oder Profilfach Naturwissenschaft und Technik (NwT) oder Profilfach Musik.

Hauptschulabschluss ist Ende Klasse 9 möglich.

Realschulabschluss ist Ende Klasse 10 möglich.

Der Antrag auf Einrichtung einer dreijährigen gymnasialen Oberstufe wird zurzeit vorbereitet, auch damit die Schülerinnen und Schüler, die bereits jetzt in der neunten Klasse in allen Fächern nach dem Bildungsplan des Gymnasiums unterrichtet werden und das allgemeine Abitur anstreben, nach Klasse 10 nahtlos an der Gemeinschaftsschule Oberhausen dieses Bildungsziel bis zum Abschluss weiterverfolgen können.

D. Rupp, im März 2017