NEUIGKEITEN



Besuch der Klassen 6b und 6d im Abenteuerpark Kandel


Am Donnerstag, den 22.06.17, machten wir uns bei strahlendem Sonnenschein mit der Bahn auf den Weg nach Kandel. Am Bahnhof angekommen, ging es dann zu Fuß zum Kletterpark.

Dort wurden wir von einem Trainerteam in Empfang genommen und bekamen zunächst eine Sicherheitseinweisung: Die Gurte wurden angelegt und die Helme aufgezogen - wir waren startklar! Doch bevor wir in Kleingruppen klettern durften, musste sich jeder in einem ersten kleinen Parcours, den uns ein Trainer erklärt und vorgeklettert hat, beweisen. Nach erfolgreichem Absolvieren erhielten wir einen Stempel auf die Hand - jetzt wurde es ernst und wir durften ganz nach dem Motto des Kletterparks „gespannt von Baum zu Baum" klettern. Bei einem Schwierigkeitsgrad von leicht, mittel oder anspruchsvoll konnten wir alle Parcours von eins bis 13 erklettern. Dort haben uns tolle Überraschungen erwartet, wie beispielsweise die Kanu-Rutsche, die Kettcar-Rutsche, die Bungee-Rutsche, die Badewannenrutsche oder die Seilrutsche in zehn Metern Höhe über die Straße. Passend zum Wetter konnte man in Parcours Nr. 8 auch mit dem Surfboard von Baum zu Baum fahren. Die Wintersportler erfreuten sich hingegen über die Skiabfahrt in Parcours Nr. 11. In luftigen Höhen war somit für jeden etwas dabei.

Es war ein schöner, abenteuerlicher Tag und wir hatten eine Menge Spaß!

L. Herberger, im Juli 2017